• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

2019 anonciata.net

About

Mein leben wäre ohne die Malerei um einiges ärmer. Kunst ist für mich genau so wichtig wie Nahrung und Wasser, deshalb arbeite ich immer weiter an mir selbst. Meine Arbeit ist ein Ausdruck dessen was ich sehe und fühle, meiner erwachsenen und meiner kindlichen Seite. Es macht mir große Freude Materialien zu verbinden. Edelmetalle, Holz oder Struckturpasten - sie können all diese Dinge in meinen Bilder wieder finden.

Was macht meine Art von Kunst besonders?

Diese Fragen können die Menschen die eines oder mehrere meiner Arbeiten erstanden haben viel besser beantworten als ich. Für mich ist der Gedanke schön, das es Menschen gibt die durch ihr Haus, ihre Wohnung gehen, auf eines meiner Bilder sehen und sich freuen weil es ihnen etwas bedeutet.

Mit freundlichsten Grüßen

ihre

Anonciata Braun-Brinkmann

 

 

 

 

 

 

Anonciata Braun-Brinkmann freischaffende Künstlerin

 

 

Anonciata Braun-Brinkmann wurde  im Münsterland geboren und wohnt seit mehreren Jahren, mit ihrer Familie, auf einem kleinen Landsitz. Seit ihrem Studium arbeitet sie in ihrem Atelier hauptsächlich im Bereich der Malerei mit Acryl und Mixed Media Techniken. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und als Kunst Dozentin für verschiedenste Einrichtungen.

 

In ihren Werken verarbeitet sie gerne die unterschiedlichsten Materialien. Holz, Effektpasten, Strukturpaste und Gele sowie Metalle wie 24 karätiges Blattgold oder Echt-Silber aber auch Edelstahl finden in ihren Werken Platz.

In ihrer Farbenwelt haben Gegenständliche klare Formen genau soviel Platz wie rein abstrakte Werke. So verwundert es wohl niemanden das es neben Bildern die in zweifarbigen Tönen gehalten sind und oft aus Mischtechniken bestehen, es auch Bilder gibt die in den fröhlichsten Farben leuchten.

Fast alle Bilder sind auf Keilrahmen entstanden. Aber auch das arbeiten auf Holz in Verbindung mit Leinwand oder auch in der modernen Kunst als eigenständiges Medium interessiert sie sehr. ,,Auf diese Weise entsteht ein Querschnitt meines Lebens, meiner Seele.''

Ihre Inspiration bezieht sie hauptsächlich aus ihrem Leben daheim und ihren Reisen.

 

 

Die künstlerische Förderung von Kindern liegt ihr besonders am Herzen. Daher hat sie 2006 in Kooperationen mit einer Grundschule in  Emsdetten die Kunstwerkstatt gegründet. Inzwischen ist daraus eine eigenständige Malschule für Kinder und Jugendliche geworden die 2016 ihr 10jähriges Jubiläum mit einer großen Kindervernissage feierte.

2017 gründete sie zusammen mit dem Dampfross e.V eine zweite Malschule in Borghorst.

,, Die Arbeit mit Kindern ist eine Herausforderung aber auch ein rieser Spaß. In dieser Kunstschule werden nicht nur die verschiedenen Materialien ausprobiert sondern, je nach Befähigung, werden die Schüler gefordert und gefördert. ''

Auch Wettbewerbe gehören da zum Programm die bisher mit großem Erfolg von den Schülern gemeistert wurden. Arbeiten ihrer Schüler kann man auf 

 

www.kunstwerkstatt-muensterland.com anschauen.